Ladis

Erstmals 1220 n. Ch. genannt, liegt Ladis auf 1180m Seehöhe im Tiroler Oberinntal

Ladis – ein traditionelles Tiroler Dorf mit langer Geschichte

Auf einem Sonnenplateau (“Sonnenterrasse Tirols”) hoch über Prutz liegt Ladis in 1180m Höhe über dem Meer. Die Grundmauern zahlreicher Häuser in dem alten und wildromantischen Tiroler Dorf weisen bis in die Romanik zurück (1000-1300 nach Christus) – sichtbar ist dies bis heute in zahreichen Rundbögen vieler Einfahrten und Torbögen.

Auch die überregional bekannte Sauerbrunn-Quelle (ein köstliches und heilsames Mineralwasser) in Obladis wurde bereits 1212 n.Ch. entdeckt. An die lange Geschichte von Ladis erinnert auch die restaurierte Burgruine “Burg Laudeck” (siehe Foto unten), die ursprünglich wohl ein römischer Wachturm war. Weitere Informationen rund um Ladis können Sie zum Beispiel hier in Wikipedia finden.

 

Ladis im Winter

Ladis als erstes der 3 Dörfer Ladis-Fiss-Serfaus ist als Schigebiet direkt mit Fiss und Serfaus verbunden. Diese, vielfach ausgezeichnete, Skiregion umfasst 212km präparierte Skipisten (erschlossen mit 70 Liftanlagen!) und weit über 100km gespurte Langlauf-Loipen!

Über 150km Skipiste können künstlich beschneit werden und sichern damit perfektes Skivergnügen, auch wenn der Winter in Tirol sich einmal zahnloser als üblicherweise zeigen sollte.

Vielfach ausgezeichnetes Schigebiet in den Alpen / Best Ski Resort 2012

Unter den vielen Auszeichnungen des gewaltigen Schigebietes der Region Ladis-Fiss-Serfaus möchten wir nachfolgende besonders herausstreichen:

  • Best-skiresorts.com kürte Ladis-Fiss-Serfaus 2012 zum “Best Ski Resort 2012” (Link)
  • Skiresort.de bewertete im Test 2012/13 mit 4,6 von 5 Sternen als eines der besten Schigebiete der Welt (Testbericht)
  • Das niederländische Portal Familienski.nl bewertete die Region zum Familienskigebiet des Jahres (Link)

Ladis im Sommer

Auch im Sommer bietet Ladis und die Sonnenterrasse Ladis-Fiss-Serfaus seinen Gästen eine Vielzahl an Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Wanderurlaub in den Tiroler Bergen zu erleben.

Sommergäste können mit der Super-Sommer-Card mit Wanderbus und phantastischen Gondelbahnen fahren: Komperdellbahn, Sunliner, Lazidbahn, Möseralmbahn und Schönjochbahn, um nur die wichtigsten zu nennen!

Neben den unzähligen Wander-, Nordic-Walking-, und Bergsteigmöglichkeiten bietet die Region den “Fisser-Flitzer”, eine Sommerrodelbahn auf der Möseralm. Der “Serfauser Sauser” ist ein Seil, an welchem man in 80m Höhe über die Berge fliegt!
Und im Sommer 2013 neu eröffnet: der Bike-Park Serfaus-Fiss-Ladis, ein unglaubliches Erlebnis für alle Mountainbiker!

 

Wir freuen uns, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Althaler – Haus Gifle